Israel

Alles was man über Israel wissen muss, findest du hier. Highlights, Wissenswertes, Visa, Kosten, Hundeinfos, Essen, Unterkünfte und vieles mehr.

Highlights in Israel

Die Top 10 Reiseziele in Israel

Israel Highlights

Wo liegt Israel?

Israel ist ein kleiner Staat mitten im nahen Osten, der an das Mittelmeer und an den Meerbusen Akaba, ein Zugang zum Roten Meer, grenzt. Isreal grenzt im Norden an Syrien und den Libanon, im Osten an Jordanien und Palästina und im Südwesten an Ägypten und den Gaza-Streifen.

Israel hat im Norden einige Berge, im Süden gibt es große Wüstenabschnitte und in der Mitte liegt das tote Meer. Israels Entstehungsgeschichte und dessen geografische Lage sind bis heute hoch brisant und viel diskutiert, da ein ungeklärter Konflikt mit Palästina und dessen Rechtsansprüchen besteht.

Israel liegt im Nahen Osten

Uhrzeit von Israel

inklusive Zeiten von Sonnenauf- und Untergang
1 h (MEZ) Unterschied zu Deutschland

Time in Israel:

Israel Key Facts

Was man über Israel wissen sollte

  • Hauptstadt: Jerusalem
  • Staatsform: Republik
  • Religion: Judentum
  • Währung: Neuer (Israelischer) Schekel (ILS)
  • Sprache: Hebräisch
  • 1 € = 4,05 ILS
  • Zeitzone: UTC+2
  • Einwohner: 9.136.000
  • BIP: $ 369,69 Milliarden

Wissenswertes über Israel

Hier findet ihr Sachen, die man nicht wissen muss, die aber spannend und/oder lustig sind. Wir hoffen euch Belgien ein Stück näher zu bringen.

  • Tel Aviv hat die drittmeisten Sushi Restaurants auf der ganzen Welt
  • Israel hat die meisten Start-ups nach dem Silicon Valley – etwa 3.000 High-Tech Unternehmen
  • Geldscheine haben Braille, damit auch blinde das Geld lesen können
  • Israel hat die 4 größte Luftwaffe der Welt
  • Kleber an Briefmarken ist koscher
  • Israel ist das einzige Land der Welt das heute mehr Bäume hat als vor 50 Jahren
  • Die Lebenserwartung ist mit 82 eine der höchsten der Welt
  • Die ersten Cherry Tomaten kamen aus Israel
  • Israel war das erste Land, welches untergewichtige Models bei Fashion Shows verboten hat
  • In Tel Aviv gibt es jeden Dienstag eine Rollerblader Party

Kostengrundlage

Damit man einschätzen kann in welchem Verhältnis die Ausgaben sind und man die Daten auf die eigene Situation übertragen kann, haben wir vor der Kostenaufstellung einmal aufgezeigt, wie wir gereist sind. Wir hoffen so besser verständlich zu machen, wie die Kosten sich zusammensetzen und zustande kommen. Falls ihr Fragen habt, kontaktiert uns gerne.

  • Anzahl Personen: 2
  • Unterkunft: Hotel
  • Fortbewegung: Mietwagen
  • Souvenirs: keine
  • Verpflegung: Restaurants
  • Vorbereitung: Visum

Kosten in Israel

Hier findet ihr alle Kosten in einer Übersicht. Die verschiedenen Posten sind aufgelistet.
Solltet ihr zu speziellen Posten Fragen haben, wie sich diese zusammensetzen, dann schreibt uns gerne eine Nachricht.

Israel Kosten 1

Unsere Ausgaben

Israel Kosten 2
Israel Kosten 3

Israel Visum

Hier findest du alle Angaben zum Visumsantrag, Kosten und Weiteres
Alle Infos zur Einreise und Zoll findest du beim Auswärtigem Amt.

kein Visum

Als deutscher Staatsbürger brauchst du kein Visum für 3 Monate.

Blog Israel

Reisen mit dem Hund

Alle Infos zu Reisen mit dem Hund findet ihr hier

Wir raten von Reisen mit dem Hund ab

Menschen: Haustiere gewöhnt
Straßenhunde: Wenige
Futter: Markt, Supermarkt

Title
Quarantäne

– nur wenn nicht alle Sachen vorher eingereicht wurden
– Alle Dokumente müssen min. 2 Arbeitstage vor Ankunft an den Ort der Ankunft gefaxt werden

Title
Impfungen

– Tollwut + anschließender Test in einem OIE Labor

Alle Impfungen müssen im Ausweis eingetragen sein.

Title
Pass / Dokumente

– Man braucht einen gültigen Heimtierausweis für den Hund.
– Eine Einfuhgenehmigung vom Ministry of Agriculture
– Veterinär Gesundheitszeugnis (30 Tage bis 1 Jahr vorher)

Weiteres
Mikrochip

–  Mikrochip muss vorhanden sein

Best of Food

Israel ist fortschrittlich, was nachhaltige Ernährung angeht.

Es gibt viele lokale Sachen

Vegetarier finden immer etwas

Shakshuka

herzhaft

Eines der Nationalgerichte ist Shakshuka. Das Gericht ist eine Art sehr gut gewürzte Tomatensoße in der Eier blanchiert werden. Dazu gibt es Brot zum dippen. Einfach nach zu kochen und extrem lecker.

Humus

herzhaft

Humus und Israel gehen Hand in Hand. An der Mauer zu Bethlehem steht kunstvoll gesprayt „Make Humus not War“ und tatsächlich ist Humus eine Sache zu sein, wo sich beide Religion verstehen. Humus ist einfach super.

Reis Puff, Samosa

herzhaft

In Brunei gibt es verschiedene Arten wie Blätterteig gefüllt wird. Mal als indische Samosa, mal aus thailändischer Reis Puff, mal Curry in frittiertem Teig. Probiert euch durch!

Schlafen

Alle Infos zu Schlafplätzen, Unterkünften, Zelten und Stellplätzen

Übernachten in Israel ist teuer

Zelten: wildcampen ist nicht erlaubt
Stellplätze: im Auto schlafen ist nicht erlaubt
Unterkünfte: Gibt es ab 20€ p.P. (Hotels)

Title
Zelten

Zelten außerhalb von Campingplätzen ist verboten. In abgelegeneren Orten eventuell problemlos möglich. Man sollte jedoch sorgsam den Platz wählen, da israelische Behörden viel mitbekommen und bei der Ausreise möglicherweise darauf eingehen werden.

Title
Unterkünfte

Hotels sind teuer. Für uns war Airbnb die beste Option, aber diese gibt es nicht immer. Man muss schon etwas suchen. In Jerusalem bietet sich der palästinensische Teil an, dort ist es etwas günstiger.

Title
Stellplätze

Wir waren nicht mit dem Wagen in Israel. Es ist aber offiziell verboten und auch hier sollte man den Ort mit Bedacht wählen aufgrund von aktiver Geheimpolizei und deren Fragen.

Reiseführer

Welt der Bilder

Dich interessiert ein weiteres Land?

Mit einem Klick bist du bei unserer Weltkarte und kannst dir ein neues Land aussuchen

Folge uns auf Social Media