England

Alles was man über England wissen muss, findest du hier. Highlights, Wissenswertes, Visa, Kosten, Hundeinfos, Essen, Unterkünfte und vieles mehr.

Highlights in England

Die Top 10 Reiseziele in England

England Highlights

Wo liegt England?

England ist Bestandteil des Vereinigten Königreiches und liegt im Norden Europas. England ist eine Insel zusammen mit den Nachbarländern Schottland und Wales und der daneben liegenden Insel mit Irland und Nord-Irland. London ist die Hauptstadt des Landes. Das Land grenzt an die Nordsee, im Süden an den Ärmelkanal und im Südwesten an den Atlantik. Zwischen Frankreich und England gibt es eine Brücke und eine Fähre. England ist bekannt für seine Küsten, oft steil und windig und von großer Schönheit.

England liegt in Nordeuropa

Uhrzeit von England

inklusive Zeiten von Sonnenauf- und Untergang
1 h Unterschied zu Deutschland

Time in England:

England Key Facts

Was man über England wissen sollte

  • Hauptstadt: London
  • Staatsform: konstitutionelle Monarchie
  • Religion: Christentum
  • Währung: Pfund GBP
  • Sprache: Englisch
  • 1 € = 0,92 GBP
  • Zeitzone: UTC+1
  • Einwohner: 55.977.178
  • BIP: € 1,200 Milliarden

Wissenswertes über England

Hier findet ihr Sachen, die man nicht wissen muss, die aber spannend und/oder lustig sind. Wir hoffen euch Belgien ein Stück näher zu bringen.

  • Wein mit Kohlensäure kommt aus England
  • Es gibt keinen Ort, der mehr als 115 km von der Küste entfernt ist
  • Winchester war mal die Hauptstadt von England
  • Es ist nicht erlaubt in Englischen Pubs betrunken zu werden, auch wenn man dort trinken darf
  • England verbindet Frankreich mit einem Unterwassertunnel
  • Tim Berners-Lee, der Erfinder des Internets kommt aus England
  • Engländer trinken mehr Tee als alle anderen menschen auf der Welt
  • David und Susan sind die meist vergebenen Namen
  • Winnie the Pooh (Winnie der Pu Bär) basiert auf einer wahren Geschichte
  • England ist das größte Land vom Vereinigten Königreich

Kostengrundlage

Damit man einschätzen kann in welchem Verhältnis die Ausgaben sind und man die Daten auf die eigene Situation übertragen kann, haben wir vor der Kostenaufstellung einmal aufgezeigt, wie wir gereist sind. Wir hoffen so besser verständlich zu machen, wie die Kosten sich zusammensetzen und zustande kommen. Falls ihr Fragen habt, kontaktiert uns gerne.

  • Anzahl Personen: 2
  • Unterkunft: Hotel
  • Fortbewegung: Mietwagen
  • Souvenirs: keine
  • Verpflegung: Restaurants
  • Vorbereitung: keine

Kosten in England

Hier findet ihr alle Kosten in einer Übersicht. Die verschiedenen Posten sind aufgelistet.
Solltet ihr zu speziellen Posten Fragen haben, wie sich diese zusammensetzen, dann schreibt uns gerne eine Nachricht.

England Kosten 1

Unsere Ausgaben

England Kosten 2
England Kosten 3

England Visum

Hier findest du alle Angaben zum Visumsantrag, Kosten und Weiteres
Alle Infos zur Einreise und Zoll findest du beim Auswärtigem Amt.

Kein Visum nötig

Als deutscher Staatsbürger brauchst du kein Visum.
Auf den Inseln Anguilla, Bermuda, British Virgin islands, Cayman Island, Montserrat, St. Helena und Turks & Caicos Inseln brauch man kein Visum, hat aber eine Tageseinschränkung (30 bis 90 Tage). Danach muss die zuständige Behörde kontaktiert werden.

Blog

Reisen mit dem Hund

Alle Infos zu Reisen mit dem Hund findet ihr hier

Problemlos nötig

Menschen: an Haustiere gewöhnt
Straßenhunde: Keine
Futter: Supermarkt

Title
Verbotene Rassen

– Pitbull Terrier
– Japanese Tosa
– Dogo Argentino
– Fila Brasileiro

Title
Impfungen

– Tollwut (min. 21 Tage vorher)
– Bandwurm Behandlung 1-5 Tage vorher

Alle Impfungen müssen im Ausweis eingetragen sein.

Title
Passport

– Man braucht einen gültigen Heimtierausweis für den Hund.

Weiteres
Mikrochip

–  Mikrochip oder Tätowierung sind zwingend

Best of Food

England ist sehr fortschrittlich, was nachhaltige Ernährung angeht.

Es gibt viele lokale Sachen

Vegetarier finden immer etwas

Tee

süß

Tee darf in England nicht fehlen. Zumeist wird das Getränk start gesüßt getrunken. Es gibt ganze Teehäuser, die hunderte Sorten Tee bereithalten. Am bekanntesten ist der klassische schwarze Tee.

Lemon Curd

sauer

Wenn man ein Fan von sauren Sachen ist, dann ist das genau das richtige für einen. Egal ob man es löffelt, auf ein Brot schmiert oder mit Obst oder anderem zusammen ist. Lemon Curd ist sauer und macht Spaß zu essen.

Häggis

herzhaft

Häggis sind eine englische Spezialität und werden in verschiedenen Formen gegesssen. Es ist ein Gemisch aus Innereien, die Frikadellen ähnlich geformt werde und dann angebraten werden.

Schlafen

Alle Infos zu Schlafplätzen, Unterkünften, Zelten und Stellplätzen

Übernachten in England ist teurer

Zelten: ist oft erlaubt
Stellplätze: gut zu finden
Unterkünfte: Gibt es ab 25€ p.P. (Hotels)

Title
Zelten

Je nach Region gibt es Erlaubnisse zum Zelten. Es gibt Nationalparks, wo das Wildcampen offiziell erlaubt ist. Im Dartmore-Nationalpark darf man z.B. für 2 Nächte zelten. Im Exmoor-Nationalpark ist zelten als Teil einer Tour gestattet. Man muss sich daher immer bei den Touristenbehörden informieren. Oft hat man Erfolg.

Title
Unterkünfte

Persönlich finde ich die UK als eines der Reiseziele mit dem am wenigsten stimmigen Preis-Leistung-Verhältnis was Unterkünfte angeht. Man findet kaum Doppelzimmer unter 50 € und die sind auch noch oft schäbig. Es ist also Suchen gefragt und man darf nicht knapp bei Kasse sein.

Title
Stellplätze

Frei stehen ist nicht offiziell erlaubt, aber die Polizei scheint nicht so hinter Campern her zu sein. Gerade bei großen Städten sollte man aufpassen, aber im ländlichen findet man immer ein ruhiges Örtchen – vielleicht sogar zwischen Schaafen.

Reiseführer

Welt der Bilder

Dich interessiert ein weiteres Land?

Mit einem Klick bist du bei unserer Weltkarte und kannst dir ein neues Land aussuchen

Folge uns auf Social Media