Azerbaidschan

Alles, was man über Aserbaidschan wissen muss, findest du hier. Highlights, Wissenswertes, Visa, Kosten, Hundeinfos, Essen, Unterkünfte und vieles mehr.

Highlights in Azerbaidschan

Top 10 travel destinations

Azerbaidschan Highlights

Wo liegt Azerbaidschan?

Azerbaidschan liegt am Kaspischen Meer in Asien. Es hat eine Fläche von 86.600 km². Azerbaidschan grenzt an Georgien, den Iran, Russland, Armenien und hat auch eine 9 km lange Grenze mit der Türkei. Azerbaidschan ist sehr bergig. Ca. die hälfte der Landfläche liegt in Gebirgen.

Die Küstenregion zum Kaspischen Meer ist in etwa 800 km. Da das Kaspaische Meer kein richtiges Meer, sondern ein Binnensee ist, hat Azerbaidschan keinen direkten Meerzugang. Azerbaidschan hat immer wieder Probleme mit den armenischen Nachbarn.

Azerbaidschan liegt in Asien

Uhrzeit in Azerbaidschan

inklusive Zeiten von Sonnenauf- und Untergang
2 bis 3 h Unterschied zu Deutschland

Time in Azerbaijan:

Key Facts

  • Einwohnerzahl: 10.127.875
  • Hauptstadt: Baku
  • Sprache: Aserbaidschanisch
  • Staatsform: Präsidiale Republik
  • Religion: muslimisch
  • Währung: Aserbaidschan-Manat (AZN)
  • BIP: $ 37,5 Milliarden
  • 1 € = ca. 2,03 AZN
  • Zeitzone: UTC+4

Wissenswertes über Azerbaidschan

Hier findet ihr Sachen, die man nicht wissen muss, die aber lustig sind. Wir hoffen euch das Land ein Stück näher zu bringen.

  • Tee wird oft mit Marmelade, Thymian, Zitrone, Minze oder Rosenwasser serviert.
  • Es hat viele komplizierte Grenzen
  • Es wird viel Öl und Gas gefördertert
  • Umgedreht ist die armenische Flagge die kolumbianische
  • Azerbaidschan hat Vulkane und Mud Pools
  • Azer bedeutet Feuer – Land des Feuers
  • Es gibt viel Korruption
  • Zwei der besten Schach Spieler kommen von hier
  • Nationalsport ist Chovkan – ein bisschen wie Polo
  • Chovkan wird immer mit Musik gespielt
  • In Baku findet man außergewöhnliche Architektur
  • Der Medien Freedom Index besagt, dass Azerbaidschan als „nicht-frei“ eingestuft ist
  • Es ist das erste demokratische Land in Islam-orientierten Ländern.
  • Unabhängigkeit im August 1991
  • Viele Armenier leben in Azerbaidschan (Nagorno-Karabakh), weshalb es seit Jahren einen Konflikt zwischen Armenien und Azerbaidschan gibt

Kostengrundlage

Damit man einschätzen kann in welchem Verhältnis die Ausgaben sind und man die Daten auf die eigene Situation übertragen kann, haben wir vor der Kostenaufstellung einmal aufgezeigt, wie wir gereist sind. Wir hoffen so besser verständlich zu machen, wie die Kosten sich zusammensetzen und zustande kommen. Falls ihr Fragen habt, kontaktiert uns gerne.

  • Anzahl Personen: 1
  • Unterkunft: Hotel
  • Souvenirs: wenige
  • Verpflegung: Restaurants
  • Fortbewegung: öffentliche
  • Vorbereitung: Visum

Kosten in Azerbaidschan

Hier findet ihr alle Kosten in einer Übersicht. Die verschiedenen Posten sind aufgelistet.
Solltet ihr zu speziellen Posten Fragen haben, wie sich diese zusammensetzen, dann schreibt uns gerne eine Nachricht.

Azerbaidschan Kosten 1

Unsere Ausgaben

Azerbaidschan Kosten 2
Azerbaidschan Kosten 3

Azerbaidschan – Visum

Hier findest du alle Angaben zum Visumsantrag, Kosten und Weiteres
Alle Infos zur Einreise und Zoll findest du beim Auswärtigem Amt.
Staatliche Seite zur Beantragung des e-Visums

Visum nötig

Aufenthalt bis zu 30 Tage
Visum kann auch online beantragt werden
Kosten: 45 USD – 40 €

Blog Azerbaidschan

Top Highlights in Baku

Am Kaspischen Meer erstreckt sich die Hauptstadt des Feuerlandes. Hier findest du die Top Highlights in Baku. In Azerbaidschan scheint sich fast alles um das Feuer zu drehen. So fängt schon der Name des Landes mit dem Wort Feuer (Azer = Feuer) an. Wirtschaftlich ist das Land wohlhabend und erfolgreich, da es enorme Mengen von…

Continue reading

Reisen mit dem Hund in Azerbaidschan

Alle Infos zu Reisen mit dem Hund findet ihr hier

In Azerbaidschan ist Reisen mit dem Hund okay

Menschen: Aktzeptieren Hunde
Straßenhunde: Ein paar
Futter: Markt oder einige Supermärkte

Title
Mikroschip

– Hund muss einen auslesbaren Mikrochip haben

Title
Impfungen

– Min. 21 Tage vorher Tollwut
Alle Impfungen müssen im Ausweis eingetragen sein.

Title
Passport

– Man braucht einen gültigen Heimtierausweis für den Hund.

Weiteres
Quarantäne

– Es gibt keine Berichte über Quarantänemaßnahmen

Best of Food

Azerbaidschan hat eine spannende Küche, auch wenn viel eingelegt ist, was nicht jedermanns Sache ist.

Es gibt viele lokale Sachen. Trotz muslimischer Mehrheitsbevölkerung ist Alkohol zu finden.

Vegetarier finden immer etwas, auch wenn viel Fleisch konsumiert wird. Wenn man fragt, klappt es aber eigentlich immer.

Plov

herzhaft

Auch dieses Gericht dürfte es in verschiedenen Variationen geben. Gewürzter Reis mit Gemüse und Fleisch.

Kebab

herzhaft

Ob im Fladenbrot, im Dürum, auf einer Grillplatte oder am Spieß. Kebab ist allgegenwärtig und wird in Mengen angeboten.

Baklava

süß

Die perfekte Nachspeise, wenn man die Perversion von süß mag. Baklava wird mit verschiedenen Nusssorten und extrem viel Zucken aufwendig produziert.

Schlafen

Alle Infos zu Schlafplätzen, Unterkünften, zelten und Stellplätzen

Übernachten in Azerbaidschan ist super

Zelten: 0 € – in den Bergen möglich – eher selten
Stellplätze: Geht, manchmal schwieriger
Unterkünfte: Hotels kosten ab 12 € p.P.

Title
Zelten

Gerade in den Bergen ist das Zelten beim Wandern ohne Probleme möglich. Am Kaspischen Meer haben wir es nicht probiert.

Title
Unterkünfte

Weit verbreitet, von Budget bis High Quality. Gerade um Baku ist es etwas teurer.

Title
Stellplätze

Frei Stehen ist nicht erlaubt, aber wie fast immer ist es trotzdem kein Problem. Man sollte nahe Ortschaften etwas vorsichtiger sein. Nahe Baku ist davon abzuraten.

Reiseführer für Azerbaidschan

Welt der Bilder

Folge uns auf Social Media

Dich interessiert ein weiteres Land?

Mit einem Klick bist du bei unserer Weltkarte und kannst dir ein neues Land aussuchen